Am Wasser.

Tja liebe Leser, ich eröffne meine Blogsaison mit den letzten Zügen der in der Regel tödlich verlaufenden Männergrippe ausgerechnet hier auf meinem kleinen privaten Fotoblog. Denn auch wenn ich es nicht regelmäßig befülle ist es mir nicht unwichtiger als meine anderen Blogs.

Und da die letzten Einträge eher s/w-lastig waren (weil ich das ja nun mal mag) kommt zum Ausgleich heute etwas ins Farbe. Auch wenn es in s/w funktionieren würde. Entstanden an der Ostsee bei Klein-Waabs, Eckernförder Bucht. Es ist eines dieser Bilder, die viel Wärme und Ruhe ausstrahlen, trotz der kleinen Brandungswelle. Wenn mal immer alles so schön friedlich wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.