Die Dicke

Ein Motorrad. Offizielle Verkaufsbezeichnung seinerzeit: BMW R 1150 RT. Und für Menschen, die alle paar Jahre das Motorrad wechseln wahrscheinlich auch nicht mehr. Für mich bedeutet sie allerdings mehr. Es war im April 2001 als ich sie mit Kilometerstand 0 von meinem damaligen Händler übernahm. 12 Jahre ist dass nun her und auf dem Tacho …

Weiterlesen

Das Nichts.

Zugegeben, vom Hafen sieht man nicht allzu viel. Aber ich mag Bilder bei diesem Wetter. Wenn der Nebel die Landschaft verhüllt und die Phantasie beginnt ihre eigenen Blüten zu treiben. Wenn man einerseits weiß, was da normalerweise zu sehen ist, was in diesem Moment aber verschwunden zu sein scheint. Oder wie jemand an anderer Stelle …

Weiterlesen

Leuchtturm Westerhever

Wir Küstenbewohner haben eine besondere Beziehung zum Meer. Und Meer ohne Seezeichen ist undenkbar. Der Leuchtturm Westerhever ist so ein Seezeichen und weißt seit über 100 Jahren der Schiffahrt in der Region den Weg. Genauer heißt der Tum auch „Westerheversand“. Der Tum gehört zu den Wahrzeichen der Halbinsel Eiderstedt und ist von zahlreichen Briefmarken, Postkarten …

Weiterlesen

Die alte Lady

Sie wird in diesem Jahr 100 Jahre alt, die alte Dame. Sie präsentiert sich rüstig, hat schon einige Schönheits-OPs hinter sich und schon viele Schiffe den Kanal passieren sehen. Und so manches Gewicht ertragen. Die Rede ist nicht von einer rüstigen Rentnerin, denn an Rente ist noch lange nicht zu denken. Die Rendsburger Hochbrücke mit …

Weiterlesen

Nebelungen

Meinst du bei dem Wetter gibt es gute Bilder ? Das war die Frage auf meine Ankündigung an einem schmuddeligen Sonntag, raus zu gehen und Bilder machen zu wollen. Über Geschmack lässt sich natürlich immer streiten, das soll auch nicht Bestandteil dieses Posts sein. Aber zweifelsohne beweist dieses Bild, dass sich bei schlechtem Wetter auch …

Weiterlesen

Licht im Hafen

Vor kurzem habe ich mich mal wieder mit der Nachtfotografie beschäftigt. Angestiftet von Natalie Loos hatte sich ein einem nicht ganz tockenem Septemberabend ein paar Leute im Flensburger Hafen eingefunden. Es wurde scharf geschossen, experimentiert, gelöscht und auch mal an der Technik gezweifelt. Zwei der Bilder die ich eingefangen habe möchte ich vorstellen. Den Start …

Weiterlesen

Herbstfeuerwerk

Spätestens jetzt hat es jeder gemerkt, wir sind mitten im Herbst. Die Bäume werfen nicht nur ihre Blätter ab, vorher verwandeln sie sich in ein Feuerwerk der Farben. Man könnte auch meinen, die Wälder brennen. Es lohnt sich zur Zeit mit offenen Augen durch die Lande zu fahren oder spazieren zu gehen. Was uns die …

Weiterlesen

Freiheit. Fernweh.

Eine Möwe. Eine einfache Möwe findet in der Tat den Weg in meine kleine Galerie der Gedanken in Fotoform. Ist eine Möwe etwas besonderes? Nein. Zumindest nicht für uns hier im Norden. Möwen gibt es wie Sand am Meer. Naja, fast. Und doch hat sie etwas spezielles. Vereint sie für mich doch zwei Dinge in …

Weiterlesen