Die Dicke

Ein Motorrad. Offizielle Verkaufsbezeichnung seinerzeit: BMW R 1150 RT. Und für Menschen, die alle paar Jahre das Motorrad wechseln wahrscheinlich auch nicht mehr. Für mich bedeutet sie allerdings mehr. Es war im April 2001 als ich sie mit Kilometerstand 0 von meinem damaligen Händler übernahm. 12 Jahre ist dass nun her und auf dem Tacho …

Weiterlesen

Leuchtturm Westerhever

Wir Küstenbewohner haben eine besondere Beziehung zum Meer. Und Meer ohne Seezeichen ist undenkbar. Der Leuchtturm Westerhever ist so ein Seezeichen und weißt seit über 100 Jahren der Schiffahrt in der Region den Weg. Genauer heißt der Tum auch „Westerheversand“. Der Tum gehört zu den Wahrzeichen der Halbinsel Eiderstedt und ist von zahlreichen Briefmarken, Postkarten …

Weiterlesen

Die alte Lady

Sie wird in diesem Jahr 100 Jahre alt, die alte Dame. Sie präsentiert sich rüstig, hat schon einige Schönheits-OPs hinter sich und schon viele Schiffe den Kanal passieren sehen. Und so manches Gewicht ertragen. Die Rede ist nicht von einer rüstigen Rentnerin, denn an Rente ist noch lange nicht zu denken. Die Rendsburger Hochbrücke mit …

Weiterlesen

Ferropolis

Stumm stehen sie heute da, die Kolosse aus Stahl. Zeugen ihrer Zeit, wahre Kraftprotze und Arbeitstiere. Lange schon sind sie im Ruhestand und auch wenn sie schon bessere Zeiten gesehen haben, sie sind immer noch beeindruckend. Schön auf ihre Art und Weise und auch wenn sie zum Schweigen verdammt sind, so kann man sie noch …

Weiterlesen

Hamburger Hafen

Im Fotografenleben geht nicht immer alles glatt – auch wenn oft etwas anderes behauptet wird. Auch wenn dieses Foto mehr ein Testbild war – es brauchte drei LKWs lang bis ich es um Kasten hatte. Schiff? LKW? Wie passt das denn zusammen? Ganz einfach. Das Problem war mein gewählter Aufnahmestandort auf einer kleinen Brücke im …

Weiterlesen

SOS.

SOS, Rettungsring oder etwaige andere Rettungsmaßnahmen kommen zu spät. Für die gelben Fernsprechhäuschen hat die letzte Stunde schon längst geschlagen. Ersetzt wurden sie durch schnöde Telefonsäulen, die für die Stadtlandschaft auch nicht gerade eine Bereicherung sind. Vereinzelt hat man ihnen sogar ein Dach spendiert. Ok, ich kann es auf der einen Seite schon verstehen. Vandalismus …

Weiterlesen

Kraftprotze

Tag für Tag bewegen sie Tonnen von Waren, die Kräne des Containerterminals Buchardkai. Sie strahlen diese Kraft aus, auch wenn sie sich in Ruheposition befinden. Aber schon morgen werden sie wieder hunderte Container mit Waren aus und für alle Welt bewegen. Häfen sind immer wieder ein Ort voller Motive. Ob groß oder klein, alt oder …

Weiterlesen

Cap San Diego.

Das Frachtschiffe nicht immer nur nach Praktikabilität gebaut werden müssen, dass bewiesen in den 1960er Jahren die „Cap San“-Schiffe, die in Hamburg für die Reederei Süd gebaut wurden. Die „weissen Schwäne des Südatlantiks“ wurden sie genannt, die „Cap San Diego“ und ihre fünf Schwesterschiffe. Denn sie dürften wohl die elegantesten Stückgutfrachter auf der Strecke Hamburg-Südamerika …

Weiterlesen

Fotografie.

Wie in unterschiedlichen Quellen nachzulesen ist, bedeutet „Fotografie“ sinngemäß nichts anderes als „Malen mit Licht“. Klar, kein Foto kommt ohne Licht zustande, es gibt aber Fotos, auf denen mir es so richtig bewusst wird. Und das sind Nachtbilder. Fotos mit viel Dunkelheit und Lichtern als Akzente. Insbesondere urbane Fotos bei Nacht unterstreichen für mich dieses …

Weiterlesen